By / 12th Februar, 2019 / WELLNESS-BLOG / Off

In unserem Haus steht unseren Gästen eine Andumedic-Massageliege zur Verfügung. Doch was ist Andumedic bzw. die Andullationstherapie überhaupt, wie wirkt sie und was bringt die Massage? – In unserem Blog-Beitrag verraten wir mehr!

Wie ist die Andumedic-Massageliege aufgebaut?

Die Andullationsliege, auch Andumedic-Massageliege, ist eine Kunststoffliege, die am Strom angeschlossen wird und gezielte Vibrationsimpulse verwendet, um den Körper des Daraufliegenden ausgiebig zu massieren. Es handelt sich hierbei um mechanische, wellenförmige Schwingungen, die die Massage unterstützen. Daher stammt auch der Name „Andullation“ – von den wellenförmigen Bewegungen vom englischen Wort „undulate“ (wellenförmig).

Was ist die Andullationstherapie?

Bei der Andullationstherapie auf einer Andumedic-Massageliege wird eine Vibrationsmassage durchgeführt, die zur Alternativmedizin gehört. Die wellenförmigen Schwingungen werden zur Schmerzlinderung eingesetzt, in dem zudem Regulation, Regeneration und Selbstheilungskräfte des Körpers durch unterschiedliche Frequenzen der Schwingungen aktiviert werden. Grundsätzlich ist die Andullationstherapie auch der Wellness zuzuordnen, denn sie bietet eine enormes Entspannungspotential.

Für welche Bereiche ist die Andumedic-Massageliege empfehlenswert?

Gerne wird die Andullationsliege im Sportbereich vor bzw. nach sportlichen Aktivitäten verwendet. Aber auch zur Entspannung und zur Wellness ist die Massageliege ein perfekter Begleiter. Für folgende Einsatzgebiete kann sie verwendet werden:

  • Gesundheitsförderung
  • Schmerzstillung (z. B. Bänder, Muskeln, Sehnen; Rückenschmerzen, Fibromyalgie, Arthrose)
  • Entspannung (v. a. der Muskulatur)
  • Anregung der Blutzirkulation
  • Anregung des Lymphsystems
  • Magen-Darm-Problematiken
  • Bindegewebsschwäche
  • Stärkung des peripheren Nervensystems
  • Nerven-Stimulanz
  • Lösung von Verspannungen
  • Aufwärmung vor Sportaktivitäten
  • Leistungssteigerung
  • Regeneration
  • Anti-Aging
  • Anti-Stress

Die Andumedic-Massageliege kommt daher nicht nur bei akuten Schmerzen zum Einsatz, sondern auch für die präventive Vorsorge.

Wie wird die Andumedic-Massageliege angewendet?

Grundsätzlich reichen 30 Minuten auf der Andumedic-Liege aus, um sich entspannt zu fühlen und aktiv weiterzumachen. Die Massageliege wird auf die gewünschte Frequenz eingestellt und die Person legt sich auf die Oberfläche und genießt die Vibration und den Massagecharakter der entspannenden Liege.

Zusammenfassung

Die Andumedic-Massageliege ist gerade für den Urlaub in den Bergen ein wahres Hilfsmittel. Ganz gleich, ob vor oder nach dem Sport und sportlichen Aktivitäten (wie z. B. Wandern, Radfahren und Down Hill, Skiing oder Snowboarden) oder auch einfach zur Entspannung und Stressreduktion – die Andullationsliege steht unseren Gästen zur Verfügung. Gerne erklären wir noch einmal persönlich den Nutzen der Massageliege, fragen Sie einfach danach!