By / 18th September, 2018 / Blog, WELLNESS-BLOG / Off

Sauna gilt als gesundheitsförderlich – nicht zuletzt ist die Sauna ein Ort der Entspannung und Reinigung von Körper und Geist. Doch welche gesundheitlichen Aspekte sollten dabei beachtet werden? Welche Regeln gilt es einzuhalten, um tatsächlich gesund zu saunieren? – In unserem Blog-Beitrag erfahren Sie mehr zum Thema!

Wie oft sollte man in die Sauna gehen?

Säfte nach Saunieren

Säfte nach Saunieren

Die Finnen gehen beinahe allabendlich in die Sauna, dagegen spricht nichts, aber es sollte für einen gesunden Flüssigkeitshaushalt gesorgt werden und zusätzliche Mineralien und Vitamine müssen durchs Schwitzen zusätzlich bedacht sein.

Deswegen ist viel Trinken nach der Sauna angesagt. Empfehlenswert sind hier Fruchtschorlen sowie Wasser und Tee.

Pro Sauna-Tag sollten sie nicht öfter als drei Saunagänge hintereinander einplanen und zwischen diesen Saunagängen Ruhephasen einhalten. Auch das Abkühlen ist wesentlich, um den Kreislauf anzuregen, doch auch hier sind einige Punkte zu beachten.

 

Wie abkühlen nach der Sauna?

Die Finnen schmeißen sich nach dem Saunieren in den eiskalten Schnee oder springen im Sommer in den kühlen See. Das sollten Sie nicht nachmachen, wenn Sie es nicht gewohnt sind. Vor allem Personen mit Herzproblemen oder Herz-Kreislauf-Schwächen können so ihren Körper überanspruchen und Beschwerden hervorrufen.

Besser ist es, erst die Arme und Beine, dann Bauch und Rücken mit kühlem, aber nicht zu kaltem Wasser nach der Sauna abzubrausen. Danach sollten Sie sich warm einpacken und liegend mindestens zehn Minuten ruhen, bevor sie den nächsten Saunagang starten.

Wie viel Grad in der Sauna?

Saunas gibt es in unterschiedlichen Temperaturen. Die typisch finnische Sauna pendelt sich bei etwa +60°C ein, doch es gibt auch wesentlich heißere. Achten Sie hier besonders auf Ihr Körpergefühl. Wenn sie die Sauna als zu heiß empfinden, sitzen Sie auf der untersten Bank oder verlassen Sie die Sauna. Auch Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Schwangere sollten in keinem Fall zu heiß saunieren.

Welche Vorteile hat das Saunieren?

Entspannung nach dem Saunieren

Entspannung nach dem Saunieren

Der Sauna werden viele positive Eigenschaften zugesprochen, von denen sich die meisten auch bewahrheiten, insoweit keine gesundheitlichen Problematiken vorliegen. Eine kleine Übersicht der Vorteile des Saunierens zeigen wir Ihnen hier auf:

  • Abhärtung gegen Erkältung & Stärkung des Immunsystems
    (während einer Erkältung oder gar mit Fieber sollten Sie die Sauna allerdings nicht besuchen)
  • Muskel-Entspannung
  • Anregung von Kreislauf
    (aber auch erhöhter Blutdruck)
  • Reinigung der Hautporen
  • Verlangsamung der Hautalterung
  • bessere Durchblutung
    (durch Abkühlphasen und ggf. Abschlagen mit Birkenzweigen)
  • gut gegen trockene Haut

Wer sollte nicht in die Sauna gehen oder nur nach Absprache?

Es gibt gesundheitliche Einschränkungen, die das Saunieren untersagen oder nur in Absprache mit dem eigenen Arzt erlaubt sind. Gerade Menschen mit Bluthochdruck oder Krampfadern sollten heiße Saunen vermeiden und nur auf den unteren Bänken sitzen, weil die Hitze nach oben steigt. Mitunter sollten sie sogar aufs Saunieren verzichten. Gleiches gilt kurz nach Operationen mit noch nicht verheilten Narben oder bei Einnahme bestimmter Medikamente.

Sauna in der Schwangerschaft sollte ebenfalls mit dem Arzt abgeklärt werden und die Sauna-Temperatur sollte zwischen +45°C und +60°C liegen, da höhere Temperaturen Risiken für Schwangere und das Ungeborene bergen. Des Weiteren sollten die Saunagänge in dieser Situation auf zwei Sitzungen á max. zehn Minuten beschränkt sein. Wenn diese Regeln eingehalten werden, kann die Sauna eine der besten Entspannungen in der Schwangerschaft sein.

Sauna im Haus Grabenbühl

Wenn Sie in unseren Ferienwohnungen logieren, können Sie abends zwischen 18 und 22 Uhr für 10 Euro/Person unsere elektrische Sauna nutzen. Wir kümmern uns um den Aufguss und Sie können entspannt schwitzen und relaxen. Zum Abkühlen steht Ihnen unsere Erlebnisdusche zur Verfügung und zum Ruhen ein Ruheraum oder die Massageliege. Gerne können Sie sich auch spontan für unsere Sauna während Ihres Aufenthaltes bei uns anmelden. Sprechen Sie uns einfach darauf an!


Copyright der Bilder:
pixabay.de: collusor | kathrina5 | silviarita