By / 12th Februar, 2019 / WELLNESS-BLOG / Off

Neu in unserem Wellnessangebot ist die Zirbenholzmassage und natürlich möchten wir diese gerne in unserem Blog-Beitrag vorstellen. Welche Wirkung hat Zirbenholz auf Körper und Seele, was bringt die Zirbenholzmassage und was ist das überhaupt? – Hier stehen die Antworten!

Zirbenholz – was ist das?

Das Zirbenholz stammt von der Zirbelkiefer, einem Nadelbaum aus der Familie der Kieferngewächse. Diese Kiefern wachsen vornehmlich in den Alpen und in den Karpaten. Die Bäume können ein Alter von bis zu 1.000 Jahren erreichen.

Der Geruch des Holzes und auch des aus der Zirbelkiefer gewonnenen Öls duftet sehr aromatisch. Das Öl wird aus den Zapfen bzw. Samen der Zirbelkiefer gewonnen und die Massagehölzer aus dem Holz des Baumes.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise Zirbenliköre und Zirbenschnäpse. Aber auch zum Innenausbau von Häusern wird das hübsch zeichnete Holz verwendet. Weiterhin können die Samen der Zapfen zum Backen und Naschen genutzt werden. Der Name der Zirbe stammt von der Form der gewundenen Zapfen des Nadelbaums.

Wie wirkt Zirbenholz?

Zirbenholz wird eine revitalisierende Wirkung zugeschrieben, wobei eine tiefe Entspannung durch die Massage und das Aroma des Öls erreicht werden kann. Unterstützend wirkt dabei auch die Massagetechnik, bei der mitunter auch Zirbenhölzer in glatter Stab- oder auch Kugelform verwendet werden können.

Was passiert bei der Zirbenholzmassage?

In erster Linie wirkt die Zirbenholzmassage in einer Kombination der Massage-Technik mit dem aromatisch duftenden Zirbenholzöl, das in der Regel erwärmt auf den Körper einwirkt. Der Duft des Zirbenholzöls erinnert an Tannenwälder und wirkt entspannend auf den gesamten Organismus des Menschen. Die Zirbenholzmassage ist eine besondere Massage aus dem Bereich der Aromamassagen, die wir in unserem Blog-Beitrag „Aromatherapie und Aromamassage – wie funktioniert’s?“ vorstellen.

Wie hilft die Zirbenholzmassage?

Die Zirbenholzmassage hat neben der tiefen Entspannungseffekten auch eine durchblutungsfördernde Wirkung. Der Energiefluss wird gelockert, Verspannungen werden gelöst und Blockaden beseitigt.

Die Wärme des Zirbenholzöles fördert zudem die Muskelentspannung. Durch kreisende, rollende und klopfende Massagetechniken in einem einheitlichen Rhythmus wird die Tiefenentspannung von Körper und Geist erreicht.

Mögliche Anwendungsgebiete sind zudem:

  • Lösung von Stress
  • Hilfe bei Schlafstörungen
  • Unterstützung bei Wetterfühligkeit
  • Aktivierung von Selbstheilungskräften
  • durch die Entspannung kann sich Puls und Blutdruck beruhigen

Zusammenfassung

Für die Zirbenholzmassage wird warmes, aromatisch duftendes Zirbenholzöl verwendet, das den Körper und Geist entspannt. Spezielle Massagetechniken mit und ohne zusätzliche Zirbenhölzer unterstützen den Selbststärkungsprozess und setzen neue Energien frei. Wir bieten die Zirbenholzmassage unseren Gästen, aber auch Privatpersonen an, die unsere Ferienwohnungen nicht buchen. Rufen Sie uns einfach an!


 

pixabay.de | nellyryamalieva